nach oben
Switch to English

Vela Smooth Pro™ Cellulitebehandlung

Bei der Bekämpfung von Cellulite und lokalen Fettansammlungen ist die Effizienz einer Vakuum-Massage inzwischen unumstritten und wird wissenschaftlich empfohlen.

VelaSmooth Pro™ ist ein klinisch geprüftes, nicht-invasives Gerät zur Hautbildverbesserung bei Cellulite und Umfangreduzierung und hat den kosmetischen und medizinischen Körper-Markt stark revolutioniert.

Für effektive Körperanwendungen vereint das VelaSmooth Pro™ die elos®-Technologie mit einer pulsierenden Vakuum- und Massage-Funktion.

Diese Saug-Druck-Massage stimuliert die natürlichen Funktionen des Organismus. Dabei kommt bei elos®  eine Kombination aus bipolarem, hochfrequentem Strom (RF) und Infrarotlicht zum Tragen.

was kann mit vela® behandelt werden?

Das vielseitige Bodyshaping mit VelaSmooth Pro™ kann unerwünschte Fettpölsterchen in Problemzonen reduzieren und die Haut straffen und glätten. Behandelt werden können folgende Körperzonen:

  • Reiterhosen
  • Fettablagerungen
  • Falten
  • erschlaffenden Gesichtskonturen
  • Doppelkinn
  • Narben
  • Gesäß
  • Oberschenkeln
  • Hüfte
  • Oberarmen
  • Bauch
  • uvm.

Der lymphatische Kreislauf wird ganz natürlich in Schwung gebracht und der Fettstoffwechsel aktiviert. Mit der gleichzeitigen Aktivierung der Bindegewebszellen kann die Kollagen- und Elastinproduktion steigen, so dass es zu einer natürlichen Haut-Reorganisation kommt. 

Wie viele behandlungen sind notwendig?

Zu Beginn der Cellulitebehandlung sind zwei Sitzungen pro Woche erforderlich. Sind erste Strukturverbesserungen sichtbar, was zumeist ab der achten Behandlung sein wird, kann die Therapie mit einer Behandlung pro Woche fortgesetzt werden.

Nach ca. 15 Behandlungen werden zur Aufrechterhaltung des Befundes weitere Sitzungen in monatlichen Abständen empfohlen.

expertentipp

Des Weiteren kommt VelaSmooth Pro™ zur Anti-Aging-Behandlung sowie zur Kräftigung des Bindegewebes, Körpermodulation, Hautstraffung und Volumenreduktion zum Einsatz.

Als ebenfalls interessantes Anwendungsfeld bietet sich auch der prä- bzw. postoperative Einsatz bei plastisch-chirurgischen Eingriffen wie der Liposuction (Fettabsaugung) oder bei Face-Liftings an.

Auch hier führt die Anwendung der Vakuum-Massage, kombiniert mit Radiofrequenz-Strom zu besseren Gesamtergebnissen und einem schnelleren Heilungsprozess.

Wussten Sie schon?

Dr. Ellen Meyer-Rogge im Interview

Dr. Ellen Meyer-Rogge im Interview

Fragen rund um die Haut in der aktuellen Lady Golf

weiter lesen ...

Ebenmäßigere Haut gefällig?

Ebenmäßigere Haut gefällig?

Fraxel® – die revolutionäre Lasertherapie zur Hauterneuerung

weiter lesen ...

Nachtrag zur Euromelanoma-Woche

Nachtrag zur Euromelanoma-Woche

Artikel zur Euromelanoma-Woche
Hautkrebsprävention auf der Badischen Meile

weiter lesen ...

Thermage gegen erschlaffte Haut

Thermage gegen erschlaffte Haut

Wenn die Schwerkraft sich auch an unserer Haut bemerkbar macht. Welche Behandlung kann helfen?

weiter lesen ...

Hautzentrum Meyer-Rogge jetzt auf Instagram

Hautzentrum Meyer-Rogge jetzt auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram!

weiter lesen ...

Kauffrau/mann im Gesundheitswesen gesucht

Kauffrau/mann im Gesundheitswesen gesucht

Stellenangebot: Kauffrau/mann im Gesundheitswesen

weiter lesen ...

MFA gesucht - Offenes Stellenangebot

MFA gesucht - Offenes Stellenangebot

medizinische Fachangestellte (m/w) in Vollzeit gesucht

weiter lesen ...

Ein Tag im Hautzentrum Meyer-Rogge

Ein Tag im Hautzentrum Meyer-Rogge

Ein etwas anderer Einblick ins Hautzentrum Meyer-Rogge in Karlsruhe.

weiter lesen ...