nach oben
Switch to English

CO2 -Laser

Der CO2-Laser ist ein chirurgischer Laser und durch seine Wellenlänge im Infrarot-Bereich und seinem Strahlenprofil der am weitesten verbreitete Laser in der Medizin.

Der Name stammt daher, dass im Laser ein Gasgemisch mit Kohlendioxid (CO2)  durch eine Strahlung zum Leuchten angeregt wird. Obwohl das abgegebene Licht selbst unsichtbar ist (Infrarotbereich), ist seine Wirkung auf das Gewebe direkt sichtbar. Das behandelte Gewebe wird stark erhitzt und oberflächlich sogar verkohlt. Als positiver Nebeneffekt werden die kleinsten Äderchen im behandelten Areal durch die Erhitzung verschlossen, so dass keine Blutung die Sichtbedingungen bei Operieren behindert.

Was kann behandelt werden?

Der CO2-Laser wird  zum Abtragen sämtlicher erhabener Hautveränderungen wie erhabene Hautmale und Warzen eingesetzt. Aber auch Krebsvorstufen lassen sich hervorragend hiermit entfernen.

Ist eine Betäubung notwendig?

Die Stelle wird vor der Behandlung stets lokal betäubt.

Was muss nach der Behandlung beachtet werden?

Durch den Laser entsteht eine kleine oberflächliche Wunde, vergleichbar mit einer Schürfwunde.
Die behandelte Stelle muss für eine Woche täglich mit einer Jodlösung behandelt werden.
Außerdem sollte direkter Wasserkontakt in der Heilungsphase gemieden werden. Daher sollte beim Duschen konsequent ein wasserfestes Pflaster verwendet werden. Zudem empfehlen wir in den ersten 4 Wochen nach der Behandlung intensive Sonneneinstrahlung zu meiden, da es sonst zu Pigmentverschiebungen kommen kann.

Wussten Sie schon?

Sonnenschutz bei Kindern

Sonnenschutz bei Kindern

Tipps für Eltern - für einen unbeschwerten Sommer!

weiter lesen ...

Dr. Ellen Meyer-Rogge gibt Tipps zur Lippenpflege

Dr. Ellen Meyer-Rogge gibt Tipps zur Lippenpflege

Zum Internationalen Tag des Kusses am 06.07.2018 gibt es Tipps für geschmeidige Lippen

weiter lesen ...

Sonnenschutz ist wichtig

Sonnenschutz ist wichtig

Baz Luhrmann - Everybody's Free (To Wear Sunscreen) 

weiter lesen ...

Lifting ohne Skalpell

Lifting ohne Skalpell

Erschlaffte Haut im Gesicht oder am Hals? Lesen Sie, welche Behandlungsalternative es zu einer OP gibt.

weiter lesen ...

MFA gesucht - Offenes Stellenangebot

MFA gesucht - Offenes Stellenangebot

medizinische Fachangestellte (m/w) in Vollzeit gesucht

weiter lesen ...

Tatort Haut

Tatort Haut

Unsere Haut ist das größte Organ...

weiter lesen ...

Dr. Ellen Meyer-Rogge gibt Hitze-Tipps für Triathleten

Dr. Ellen Meyer-Rogge gibt Hitze-Tipps für Triathleten

Dr. Ellen Meyer-Rogge im Interview im Triathlon Magazin

weiter lesen ...

Hautzentrum Meyer-Rogge jetzt auf Instagram

Hautzentrum Meyer-Rogge jetzt auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram!

weiter lesen ...

Praxisferien vom 23.07. bis 03.08.2018

Praxisferien vom 23.07. bis 03.08.2018

Wir sind dann mal weg!

weiter lesen ...

Schweißfrei durch den Sommer

Schweißfrei durch den Sommer

Starkes Schwitzen - Hyperhidrose ist unangenehm und vor allem eine psychische Belastung. Lesen Sie hier was gegen krankhaftes Schwitzen hilft. 

weiter lesen ...

Jetzt Facebook Fan werden

Jetzt Facebook Fan werden

Werden Sie jetzt Facebook Verfolger

weiter lesen ...

Dres. Meyer-Rogge - TOP Mediziner Botox & Filler 2018

Dres. Meyer-Rogge - TOP Mediziner Botox & Filler 2018

Botox und Filler Spezialisten: Unsere Dres. med. Meyer-Rogge wurden das 6. Mal in Folge als TOP Mediziner im Bereich „Botox & Filler“ prämiert. 

weiter lesen ...

Ein Tag im Hautzentrum Meyer-Rogge

Ein Tag im Hautzentrum Meyer-Rogge

Ein etwas anderer Einblick ins Hautzentrum Meyer-Rogge in Karlsruhe.

weiter lesen ...