nach oben
Switch to English

Hautkrebsscreening

Es gibt die verschiedensten Hautkrebsarten, aber für alle gilt: Die Heilungschancen sind am größten, wenn sie rechtszeitig erkannt werden. Regelmäßige Selbstkontrolle sollte hier die Regel sein.

Darüber hinaus empfehlen wir regelmäßige Untersuchungen (zumeist einmal jährlich) durch den Facharzt. Diese Kosten werden zum Teil auch von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Bei einem Hautkrebsscreening (Ganzkörperuntersuchung) wird die Haut mittels Auflichtmikroskopie (Dermatoskop) auf Veränderungen untersucht. Die zusätzliche digitale Videoskopie mit anschließender Bildspeicherung ermöglicht eine Verlaufskontrolle über einen längeren Zeitraum.

Mit einem regelmäßigen Hautcheck können auffällige Veränderungen der Haut meist ambulant entfernt werden, wobei die entnommene Haut stets feingeweblich untersucht wird. 

 

Wussten Sie schon?

Medizinische Fachangestellte (m/w) gesucht!

Medizinische Fachangestellte (m/w) gesucht!

Das Ästhetik und Hautzentrum Karlsruhe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für Ihre Gemeinschaftspraxis eine medizinische Fachangestellte (m/w) in Vollzeit. JETZT BEWERBEN!

 

weiter lesen ...

Vitamin D

Vitamin D

Ein Schutz für Haut und Knochen 

weiter lesen ...

Schenken Sie Gesundheit und Schönheit

Schenken Sie Gesundheit und Schönheit

Der Schein, der Gutes tut.

weiter lesen ...