nach oben
Switch to English

Sonnenschäden

Die ultraviolette Strahlung des Sonnenlichts beeinflusst und reguliert verschiedene Abläufe in unserem Körper. Zuviel Sonne über einen längeren Zeitraum kann allerdings schwerwiegende Folgen haben, besonders für die Haut. Es entstehen Sonnenschäden, sogenannte Lichtdermatosen.

Hautveränderungen, die bei übermäßiger Sonnenbestrahlung auftreten, sind beispielsweise:

Für die Entstehung von akneartiger Veränderung und Papeln auf Gesicht, Armen, Rücken und Dekolleté
(sog. Polymorphe Lichtdermatose) können auch ölige Sonnenschutzpräparate verantwortlich sein.
 

Wie können Sonnenschäden behandelt werden?

Bei Sonnenschäden stehen uns verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sie können operativ entfernt oder durch alternative Methoden wie Vereisung, Photodynamische Therapien etc. behandelt werden. Die jeweilige Behandlung stimmen wir im Gespräch mit jedem Patienten individuell ab.

Wussten Sie schon?

Vitamin D

Vitamin D

Ein Schutz für Haut und Knochen 

weiter lesen ...

Wir suchen Sie!

Wir suchen Sie!

Das Ästhetik und Hautzentrum Karlsruhe sucht eine medizinische Fachangestellte (m/w) in Vollzeit

weiter lesen ...

Schenken Sie Gesundheit und Schönheit

Schenken Sie Gesundheit und Schönheit

Der Schein, der Gutes tut.

weiter lesen ...