nach oben
Switch to English

Venen-Stripping

Wir bieten den Patienten in unserer Klinik eine breite Palette moderner Operationstechniken in der Krampfader-Chirurgie an. Eine Standardmethode in diesem Gebiet ist das Venen-Stripping.

Hinter dem Begriff Venen-Stripping verbirgt sich ein operativer Eingriff, bei dem Seitenastvenen oder auch Stammvenen entfernt werden. Er wird in Vollnarkose durchgeführt.

Durch einen kleinen Schnitt an der Leiste oder an der Kniekehle werden die einmündenden Venen verschlossen. Im Anschluss wird eine Sonde eingebracht – diese entfernt die ursächlichen Venen.

Oberflächliche betroffene Venen können zudem über kleine Einschnitte in der Haut herausgezogen („gestrippt“) werden.

Wussten Sie schon?

Infoabend zum Thema "Wie bekomme ich mein Fett weg"

Infoabend zum Thema "Wie bekomme ich mein Fett weg"

Vortrag und LIVE-Behandlung mit dem Fett-weg-Laser

weiter lesen ...

Fett-weg-Laser

Fett-weg-Laser

Letzter Schritt zur Traumfigur

weiter lesen ...