nach oben
Switch to English

Stimmt es, dass gesetzliche Kassen ein Hautkrebsscreening nicht bezahlen?

Diese medizinisch wichtige Untersuchung wird derzeit ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre von den gesetzlichen Kassen zum Teil übernommen. Insofern müssen Sie lediglich die Kosten für die erforderliche Auflichtmikroskopie zuzahlen, die uns unterscheiden lässt ob ein Mal gut- oder bösartig ist.

Die jüngeren Patienten (< 35 Jahre) werden derzeit von den Kassen nicht unterstützt, so dass sie die Untersuchungskosten selbst tragen müssen.

Zurück zu Fragen & Antworten

Wussten Sie schon?

Siegerinterview Ellen Meyer-Rogge B2RUN 2017

Siegerinterview Ellen Meyer-Rogge B2RUN 2017

Lesen Sie das Siegerinterview von Dr. Ellen Meyer-Rogge vom B2RUN-Lauf 2017.

weiter lesen ...

Arztermine jetzt online vereinbaren

Arztermine jetzt online vereinbaren

Bequem von unterwegs Ihren Arzttermin vereinbaren!

weiter lesen ...

Jetzt Facebook Fan werden

Jetzt Facebook Fan werden

Werden Sie jetzt Facebook Verfolger

weiter lesen ...

Vortrag: Thermage für straffere Haut

Vortrag: Thermage für straffere Haut

Donnerstag, 30.11.2017

weiter lesen ...

Onkoderm e.V.

Onkoderm e.V.

bundesweites Netzwerk gegen Hautkrebs

weiter lesen ...

Ein Tag im Hautzentrum Meyer-Rogge

Ein Tag im Hautzentrum Meyer-Rogge

Ein etwas anderer Einblick ins Hautzentrum Meyer-Rogge in Karlsruhe.

weiter lesen ...

Karlsruher Geschenkgutschein

Karlsruher Geschenkgutschein

Auch bei uns können die Karlsruher Geschenk- und Arbeitgebergutscheine eingelöst werden.

weiter lesen ...

Hautzentrum Meyer-Rogge jetzt bei Google My Business View

Hautzentrum Meyer-Rogge jetzt bei Google My Business View

Machen Sie jetzt einen Rundgang durch unser gesamtes Hautzentrum!

weiter lesen ...