nach oben
Switch to English

Rubin-Laser

Der gepulste Rubin Laser sendet einen hoch energetischen Lichtstrahl einer spezifischen Wellenlänge aus.

Diese Wellenlänge und die kurze Pulsdauer bewirken, dass der Laser nach Durchdringen der oberen Hautschicht nur von dunklen Hautpigmenten (Melanin) - beispielsweise in Pigmentflecken - oder Farbpigmenten (Tätowierungen) absorbiert wird und diese zerstört, während die sonstige Haut - auch aufgrund der geringen Wärme - fast vollständig unbeschädigt bleibt.

So können mit dem Rubin Laser erfolgreich und schonend braune Alters- und Pigmentflecken und dunkle Tätowierungen (schwarz oder blau) behandelt werden.

Zurück zum Glossar

Wussten Sie schon?

Botox to go

Botox to go

Wussten Sie schon,
..., dass die Zornesfalte der häufigste Indikator für eine Botoxbehandlung ist, danach folgt die Denkerfalter und die Lachfältchen 

weiter lesen ...

Angebot im Oktober

Angebot im Oktober

Pflege für die Haut - bereit für die kälteren Herbsttage!

weiter lesen ...

Ein Tag im Hautzentrum Meyer-Rogge

Ein Tag im Hautzentrum Meyer-Rogge

Ein etwas anderer Einblick ins Hautzentrum Meyer-Rogge in Karlsruhe.

weiter lesen ...