nach oben
Switch to English

Xanthelasmen

Als Xanthelasmen bezeichnet man Ablagerungen von Cholesterinkristallen in den Augen-Lidern. Diese gelblichen Farbveränderungen lassen sich operativ oder laserchirurgisch entfernen, wobei präoperativ eine Fettstoffwechselstörung ausgeschlossen werden soll. Anderenfalls kommen die Hautveränderungen oft wieder.

Zurück zum Glossar

Wussten Sie schon?

Vitamin D

Vitamin D

Ein Schutz für Haut und Knochen 

weiter lesen ...

Wir suchen Sie!

Wir suchen Sie!

Das Ästhetik und Hautzentrum Karlsruhe sucht eine medizinische Fachangestellte (m/w) in Vollzeit

weiter lesen ...

Schenken Sie Gesundheit und Schönheit

Schenken Sie Gesundheit und Schönheit

Der Schein, der Gutes tut.

weiter lesen ...